Weihnachtsfeier mit Königsschießen

Wie alle Jahre fand auch in 2017 die Weihnachtsfeier mit Königsschießen der Hochheimer Schützen im Schützenkeller des Vereinshauses statt. Um 18.00 Uhr begann die Veranstaltung mit dem Königsschießen.

Getrennt schossen die Jugendlichen sowie Erwachsene so lange auf je einen Adler, von dem erst die linke Klaue, dann die rechte Klaue und schließlich der Kopf zu Boden fallen mußte. Der Abstand zum Adler betrug 10 Meter auf den die Jugendlichen mit dem Luftgewehr schossen. 25 m war die Entfernung zwischen Adler und Schützen, die mit dem Klenkalibergewehr schossen. Nach ca. 1,5 Stunden waren Ritter und Schützenkönige ermittelt. Es ging nun hinauf zum weihnachtlich geschmückten Saal und hier wurde das Weihnachts-Buffet vom Vorsitzenden, Franz Kautzmann, eröffnet.

Später folgte die Ehrung von Schützenkönige und Rittern von Kautzmann vorgenommen. Bei den Jugendlichen wurde Nicolas Schwedhelm 2. Ritter, Leif Eric Wehner 1. Ritter und Lisa Weiß Schützenkönigin. Von den Erwachsenen wurde Miroslaw Szkutlarski 2. Ritter, Karin Klan 1. Ritter und Rene Schlegel Schützenkönig.

Jetzt erfolgte die Ehrung der Vereinsmeister 2018. Hier hat sich Sportleiter Florian Weiss sehr viel Mühe gemacht und Urkunden für die Meister- titel geschrieben und damit die Vereinsmeister ausgezeichnet. Durch neu geschaffene Disziplinen im neuen Schützengau hat es deshalb sehr viele Vereinsmeister gegeben. Die Disziplinen teilen sich auf in Schüler 1, Jugend, Junioren 1 und 2, Senioren 2, 4, 5, und Schützenklasse 1. Es wurde mit 16 verschiedenen Waffenarten geschossen

Die Vereinsmeister, die zum Teil in mehreren Disziplinen und Waffen schossen :

6 facher Vereinsmeister Ernst Dieter Falk, Franz Kautzmann 5 mal, Rene Schlegel 4 mal, Stefan Schlosser 4 mal, Peter Hahn 3 mal, Rene Rohmund 2 mal, Franz Schleicher 2 mal, Georg Schneider 2 mal, Volker Semrau 2 mal, Florian Weiß 2 mal, Bernd Zell 2 mal, Kira Goldmann 1 mal, Hans Dieter Klan 1 mal, Leif Wehner 1 mal, Marius Herzig 1 mal, Harald Rohe 1 mal, Frank Weiß 1 mal und Daniel Zentner 1 mal. Die Schützen Ernst Dieter Falk, Georg Schneider, Franz Schleicher und Hubert Delvo wurden mit besonderen Ehrenbriefen ausgezeichnet. Diese vier Schützen haben sich bei vielen Meisterschaften verdient gemacht. Nach den langen Ehrungen ging es zum gemütlichen Teil über und bei anregenden Gespächen der Anwesenden blieb man noch bis in sie späten Nachtstunden zusammen.

Nachste Veranstaltung ist das Kummern-Pokalschießen am 28.12. 2017, Beginn 19.00 Uhr.

Schreibe einen Kommentar